Kreta im Oktober – Wandern, Strand und viele Leckereien

Willkommen auf Kreta

Ende Oktober sollte es endlich wieder in Urlaub gehen. Noch einmal Sonne tanken bevor der Kölsche Winter einsetzt. Da wir „nur“ 10 Tage zur Verfügung hatten, kam eine Fernreise für uns nicht in Frage. Also irgendein Ziel in der Nähe mit Sonne, Strand und Bergen… Tja, Kanaren hatten wir im letzten Jahr schon zweimal gemacht, Mallorca auch… Da uns schon einige Leute von Kreta vorgeschwärmt hatten, machten wir uns schlau… Temperaturen im Oktober noch um die 27 Grad, top zum Wandern, tolle Strände, passable Flugdauer. Also auf zur Buchung. Leider war unsere erste Wahl, das Hotel Irini Mare in Agia Galini ausgebucht und so entschieden wir uns für das extrem gut bewertete Corrissia Beach in Georgiopoulis. Der Strand für den morgendlichen Hüpfer ins Meer lag direkt gegenüber und die Straßenanbindung war gut.

Kreta Am Strand Georgiopoulis 1

Über die Lage ließ sich wirklich nicht meckern 🙂 Und die Aussicht beim Essen war auch erstklassig!

Insgesamt gibt es drei Corissia-Hotels in Georgiopoulis mit einem zentralen Restaurant. Cool war es schon, direkt am Strand zu sitzen, etwas nervig fanden wir dann gelegentlich doch das Rüberlaufen. Das Zimmer war etwas beengt, vor allem das Badezimmer war winzig und ich habe doch tatsächlich vergessen, Fotos zu machen. Für unseren ersten Kreta-Urlaub war es prima und durch die Erreichbarkeit und Anbindung ein guter Ausgangsort, beim nächsten Mal werden wir dennoch lieber Richtung Agia Galini unterkommen. In der Ecke hat es uns rückblickend einfach besser gefallen. Und leider hat uns gemeinerweise eine fiese Magen-Darm-Geschichte ein paar Urlaubstage geklaut, so dass wir nicht alles, was wir uns für die 12 Tage vorgenommen hatten. Ein bisschen was haben wir dennoch geschafft 🙂 Meine Eindrücke und Tipps findet ihr hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.