Tortenschlacht am Sonntag – Café Nottebrock Bad Honnef

Cafehaus Nottebrock Waffel von oben

Was macht man an einem usseligen Sonntag an dem man auch noch ein Auto zur Probefahrt in der Tiefgarage stehen hat? Korrekt! Da geht’s op Jück! Mein fabelhafter Begleiter wollte das Auto noch ein bisschen testen und ausfahren, ich wollte Kuchen 😀 

Es traf sich gut, dass ich kurz vorher bei @bonngehtessen von dieser Oldschool Konditorei in Bad Honnef gelesen hatte. So ging die Fahrt nach Bad Honnef!

An der Hauptstraße liegend hatten wir das Café schon bei der Durchfahrt erspäht und strebten aufgrund des usseligen Wetters und der Aussicht auf einen heißen Kaffee nebst einem Stück Torte direkt auf das Café zu. 

Cafehaus Nottebrock Bad Honnef Außenansicht

Sehr hübsch! Hat was von Kaffeehaus mit modernem Twist durch die coolen Lampen.  

Cafehaus Nottebrock Bad Honnef Innenraum

Mist, es gab leider nicht mehr die erhoffte Schwarzwälder Kirschtorte! Kurz überlegt und umgeschwenkt auf Schwedische Mandeltorte mit einer feinen Schicht Vanillecreme und ein Stück Nougattorte. 

Cafehaus Nottebrock Bad Honnef Torten

Hmmm, richtig gut! Beides! Hätten wir nicht schon für Runde 2 Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne geordert, ich hätte nochmal einen Blick in die Kuchentheke werfen müssen, um noch mehr zu probieren 🙂

Quasi als Nachtisch kamen dann kurz nachdem wir die Torten verputzt hatten unsere Waffeln… Ordentliche Portionen 😀

Cafehaus Nottebrock Bad Honnef Waffeln
Cafehaus Nottebrock Bad Honnef Waffeln in Nahaufnahme

Einfach nur lecker! Der Waffelteig war schön fluffig und schmeckte nach einem Hauch Zimt. Was ich bei den Kirschen extrem gut fand… es waren viele Kirschen! Teilweise bekommt man ja eher abgebundenen Kirschsaft und muss nach Kirschen suchen.

Tortenschlacht im Café Nottebrock – absolut fabelhaft?

Definitiv ja! Denn sowohl beide Torten als auch die Waffeln waren absolut fabelhaft und der Weg nach Bad Honnef hat sich definitiv gelohnt! Mit unserem Kaffee und Cappuccino waren wir auch zufrieden. Ich hätte eigentlich auch  gern noch mehr von den Leckereien gegessen, aber Runde 3 mussten wir wegen „Überfressens“ canceln! Also solltet ihr mal in Bad Honnef sein oder langfahren, macht einen kurzen Tortenstop im Café Nottebrock!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.