Auf der Suche nach… den fabelhaftesten Pancakes

Ich liebe Frühstücken, ich liebe Süßes und ich habe da ja auch noch eine Mission… die fabelhaftesten Pancakes zu finden!

Der freie Tag war viel zu schön, um nicht schon Vormittags mit “de Fiets op Jück” zu sein. Grobe Richtung: Erstmal raus aus der Stadt Richtung Feld und Wiesen… Aber nicht ohne Frühstück! Und so landete ich auf meinem Weg – irgendwie stadtauswärts – ziemlich schnell auf der Luxemburger Straße im Café Bo.

Pancakes Café Bo Außenansicht

Schnell de Fiets abgestellt und rein ins Café. Ich ergatterte noch ein Plätzchen an der linken Thekenwand. Als ich angekommen bin, war es nämlich noch deutlich voller als auf den beiden folgenden Fotos.

Beinahe hätte ich nämlich vergessen Fotos zu machen, vor lauter Pancake-Euphorie… Auf der großen Tafel über meinem Platz hatte ich sie nämlich schon erspäht…

Während ich auf eine der freundlich schauenden Mädels vom Service wartete, ließ ich den Blick durch das Café schweifen: Chic eingerichtet – ich würde sagen eine Mischung aus Industrial und Shabby – und ein bunt gemischtes Publikum. Eine sehr angenehme Atmosphäre. 

Nochmal ein schneller Blick auf die Frühstückskarte. Auch wenn alles sehr verlockend klang, ich blieb bei Pancakes, klassisch mit Früchten und Ahornsirup! Dazu ein Cappuccino.

Cafe Bo Frühstückskarte

Und ich sollte meine Wahl nicht bereuen… Die Pancakes waren nicht nur optisch ein Highlight! Schön locker fluffig, eben nicht zu fettig und nicht zu drüsch. Und der Teiggeschmack an sich, uiuiui, da hatte ich aber wieder Glück und was Feines entdeckt! Nach dem ersten Stückchen schnitt ich die Happen kleiner, um möglichst lange etwas von diesen absolut fabelhaften Pancakes zu haben 🙂 Dazu die frischen Früchte, der aromatische Ahornsirup und ein absolut leckerer Cappuccino. Was für ein Start in meine  Fietstour 🙂

Pancakes Café Bo

Dieser Zwischenstopp hat sich definitiv gelohnt und es wird nicht das letzte Mal im Café Bo gewesen sein! Die anderen Köstlichkeiten auf der Frühstückskarte muss ich auch testen! Zudem gibt es für den Zwischendurch-Hunger eine Auswahl an Herzhaftem sowie zwei   Mittagsgerichte und nicht zu vergessen:

Pancakes Café Bo Torten

Dieser Turm aus selbstgebackenen Kuchen fiel mir erst kurz vorm Rausgehen auf… vielleicht auch zu meinem Glück, sonst hätte ich meine Fietstour schon hier beendet und mich für den Rest des Tages da durchgefuttert 😉

Pancakes im Café Bo – absolut fabelhaft?

Absolutes ja! Gut, meine Suche nach den absolut fabelhaftesten Pancakes ist  noch recht kurz, aber diese haben mir absolut fabelhaft geschmeckt. Locker fluffig, nicht zu dick, nicht zu dünn, nicht zu dunkel, nicht zu hell, nicht zu mehlig, nicht zu süß… einfach nur hmmm. Eigentlich hätte ich dazu keinen Ahornsirup und Früchte gebraucht. Eigentlich hätte ich noch 10 davon essen können 🙂 Wie gesagt, ich muss nochmal hin, mehrfach! Für Frühstück, Mittagskarte und Kuchen! Welch ein Glück, dass ich nur gut 10 Minuten mit de Fiets ins Café Bo brauche 🙂

Ach ja, die Fietstour danach war auch schön 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.